Brückenstraße

Beschreibung des Angebotes

Wohnhaus Brückenstraße

Im Wohnhaus „Brückenstraße“ teilen sich jeweils zwei Personen eine Wohnung, insgesamt verfügt diese Einrichtung  über drei Wohnungen. Das Objekt liegt inmitten eines Wohngebietes mit Ein- und Mehrfamilienhäusern und bietet mit seiner zentralen Lage ideale Wohnbedingungen. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Haustür. Die kleine Terrasse und der angrenzende Garten bieten Möglichkeiten zur Gartenarbeit, aber auch zum Verweilen und Entspannen.

Küche

Die tägliche Begleitung der Bewohner findet bedürfnisorientiert statt, erfolgt jedoch innerhalb einer klaren Tages- und Wochenstruktur. Der Schwerpunkt der Betreuung liegt darin, die lebenspraktischen Fähigkeiten zu fördern, damit ein höheres Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung erreicht werden kann. Die Freizeitgestaltung erfolgt individuell und selbstbestimmt.

Besonderheiten

Zimmeransicht

In der „Brückenstraße“ können leicht geistig behinderte Menschen ab dem 18. Lebensjahr leben, die schon ein gewisses Maß an lebenspraktischen Fähigkeiten und Selbständigkeit erreicht haben, da sich die Assistenz hier nur auf die Nachmittage und Wochenenden erstreckt. Diverse Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Thale und Neinstedt können bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Barrierefreiheit

Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Kein Fahrstuhl.

Leistungstypen

8 a (nach RV Sachsen-Anhalt)

Angebote für

WfbM, Tagesförderung und Schule

Zimmerauswahl und Zimmeranzahl

Einzelzimmer 6
Doppelzimmer 0

Zimmerausstattung

Möbliert, individuelle Ausstattung möglich.

Kontakt

Teamleitung Patrick Hage
Brückenstr. 45
06502 Thale

Telefon 03947 941918
Email p

Eva Schwanitz (Koordination/Aufnahme)
Lindenstr. 2
06502 Thale/OT Neinstedt
Telefon 03947 99415
Mail